Kosten für Bienenbeuten im Selbstbau

Die Preise für Bienenbeuten (Bienenwohnungen) im Internet können ganz schön ins Geld gehen.

Was liegt da näher als sich die Beuten selber aus Baumarktholz zu bauen.

Bau einer Zanderbeute mit 1 Brutraum und 2 Honigräumen.

Material: Leimholz 18mm, Sperrholzplatten , Styropor, Schrauben, Nägel, Dachhaube aus Blech, Absperrgitter für die Königin, Edelstahldrahtgewebe und viel Zeit 🙂

Berechnung der Kosten für 2 Bienenbeuten Zander (3 Zargen, Boden+Holzdeckel):

Material für 2 Beuten Ausgaben        
2000x300x18mm   8 Bretter à 8 Euro
Leimholz 64 €        
Hartfaserplatte 10 €        
Styropor 1,09 €        
Blechdeckel 25,8 €        
Leim 10 €        
Absperrgitter 13,8 €        
Edelstahldrahtgewebe 9,8 €        
Versandkosten 7,5 €        
Schrauben+Nägel 2 €        
Zuschnitt 0 €        
           
  143,99 €        
2 BEUTEN ohne Rähmchen mit Absperrgitter, Holzdeckel und Blechdeckel
72 €        
           
           
           
Kreuzklemmen 5,76 €   0,048 € / Stück  
Rähmchen in Teilen 18 €   30 € / 100 Stück  
Schrauben f. Rähmchen 4,1232 €   8,59 € / 500 Stück  
Ösen 1,656 €   6,9 € / 1000Stck.  
Draht 2,07 €   6,9 € / Spule  
           
           
  31,6092 €        
           
2 Beuten incl Rähmchen (Zander gerade) 103,6 €        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.